Fremdüberwachung

Die Fremdüberwachung dient der Feststellung, ob die Güte- und Prüfbestimmungen sowie die für die ordnungsgemäße Durchführung der Prüfungen festgelegten Anforderungen vom nach RAL-GZ 973 zertifizierten Fachbetrieb noch erfüllt werden. Die Fremdüberwachung ist von einem durch den Güteausschuss der Gütegemeinschaft beauftragten Fremdprüfer regelmäßig an einem Referenzobjekt des nach RAL-GZ 973 zertifizierten Fachbetriebes durchzuführen.

Der Fachbetrieb ist verpflichtet, dazu dem Fremdprüfer der Gütegemeinschaft mindestens 10 Referenzobjekte anzuzeigen, die ihn in die Lage versetzen, gütegesicherte Leistungen vor Ort zu überprüfen.

Im Rahmen der Fremdüberwachung hat der Prüfer die Handhabung der innerbetrieblichen Eigenüberwachung zu überprüfen und die Ergebnisse auf Vollständigkeit und Schlüssigkeit zu bewerten.

Außerdem ist vom Gif-überwachten Fachbetriebes unaufgefordert nachzuweisen, dass die in der Gütesicherung RAL-GZ 973 aufgeführten mitgeltenden Vorschriften, Richtlinien und Normen in neuester Fassung als Arbeitsgrundlage vorliegen.

Bei festgestellten Mängeln kann der Vorstand der Gütegemeinschaft im Benehmen mit dem Güteausschuss die Wiederholungsprüfung anordnen.

Gütegemeinschaft Instandhaltung
Feuerlöschgeräte e.V.
Friedrichsstraüe 18
D-34117 Kassel
Telefon: +49 561 28864-10
Telefax: +49 561 28864-29
E-Mail: info@gif-brandschutz.de